Forum zur Europawahl

24.04, 18:00 - 21:00, IHK Südthüringen, Bahnhofstraße 4-8, 98527 Suhl



Am 26. Mai 2019 werden die deutschen Abgeordneten für das Europaparlament gewählt. Das ist ein wichtiger Termin für die Wirtschaft, denn zwei Drittel der Gesetze und Verordnungen, die in Deutschland eingeführt werden, haben ihren Ursprung in Brüssel.

Daher möchten wir, die IHK Südthüringen, der Lions Club Suhl – Zella-Mehlis, die Mittelstandvereinigung pro Südthüringen e. V., der Rotary Club Suhl und die Wirtschaftsjunioren Schmalkalden-Meiningen, bilanzieren, wie viel die Arbeit von Kommission und Parlament der Wirtschaft in den vergangenen vier Jahren gebracht hat. Außerdem möchten wir gemeinsam mit Ihnen die wirtschaftspolitischen Positionen der Kandidaten zum Europäischen Parlament kennenlernen.

An der Veranstaltung wirken Kandidaten der Parteien mit, die derzeit im Deutschen Bundestag oder im Thüringer Landtag vertreten sind. Bislang zugesagt haben Frau Anna Cavazzini (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Frau Marion Walsmann (CDU), Frau Dr. Babette Winter (SPD) und Herr Robert Martin Montag (FDP). Wir erwarten außerdem Kandidaten der Parteien AfD und DIE LINKE.