6% Personalkosten verbrannt?

mit den Möglichkeiten und Grenzen des Gesundheitsmanagements beschäftigte sich das 4. Geschäftsführertreffen unter der gemeinsamen Schirmherrschaft der Initiative Erfurter Kreuz und des Forschungs- und Industriezentrum Erfurt bei Melexis GmbH in Erfurt.  Moderiert wurde es akela solutions Daniel Bader.

Drei  Impulsvorträge spannten den Bogen von den Angeboten und Möglichkeiten einer Krankenkasse (Schwenninger Krankenkasse, Arnstadt) über ein kreatives und völlig anders entwickeltes Gesundheitsmanagement (ABUS Kransysteme, Gummersbach) bis zu einem Perspektivwechsel, der in einem Erfahrungsbericht Motivationsideen und Führungsverhalten einem Stresstest aus Mitarbeitersicht unterzog (akela solutions, Oberhof).

Gute Ausgangslage für die anschließende Diskussion in den Themencafés, die sich zu den Themen "ABUS Ansatz" und "Mitarbeiterperspektive" fanden. Eine Lösung haben wir nicht gefunden, aber viele neue Ideen, die die Teilnehmer testen wollen. Deutliches Lob von unseren externen Gästen gab es über unerwartet offene und entspannte Diskussionsatmosphäre und den professionellen Ablauf. Unser Meinung nach mact das die Initiative aus.