Faszination Golf. Und mehr beim Stammtisch der IEK

|   Neuigkeiten

Perfekter ging es am Donnerstag in Mühlberg auf Gut Ringhofen nicht. Sonnenschein, laues Lüftchen, ein paar Schattenplätzchen und dreißig gut gelaunte Teilnehmer an der Sommer-Auszeit der Initiative Erfurter Kreuz.

Auf einem Golfplatz geht es natürlich um Sport, deshalb wurde der 2. IEK-Team-Cup auch in zwei Klassen gespielt. In der Profi-Klasse konnten, die schon golfenden Mitglieder der IEK auf 7-Löchern der Golfplatz entdecken und auch den einen oder andere Ball verlieren. Trotzdem wurde richtig gutes Golf gespielt.  Zwei Sieger gab es: Dr. Ullrich Geidel holte sich mit 12 Netto-Punkte den Preis der Entdecker (Erste Runde bei uns auf Platz). Peter Schäfer hatte einen guten Lauf mit 19 Netto-Punkten  und gewann er sozusagen das Heimspiel als Präsident des Thüringer Golfclubs.

Viel spannender und knapper war ja der Team-Cup auf der Übungsanlage für die „Schnupperer“. Unter der Anleitung der Golftrainer Olaf Conrad und Richard Stange und Geschäftsführerin Katrin Schwarz wurde um die Punkte gekämpft. Auf dem Wettbewerbs-Parcours wurden die drei wichtigsten Schläge kennengelernt: Weit schlagen, präzise annähern und natürlich einlochen. Es war denkbar knapp. Der Sieg ging mit 2 Punkten ganz knapp an das Team Rot mit 43 Punkten. Kopf an Kopf mit dem Team Orange wurde gekämpft. Die Analyse läuft noch wer welche Punkte, wo liegen gelassen hat. Ganz wie im normalen Golfspiel.
Den letzten Preis holte sich übrigens Dr. Michael Weber beim Melonen-Ziel-Schlagen. Als einziger hat er nicht nur einmal, sondern gleich zwei Mal die im Teich schwimmende Melone getroffen – Präzision zahlt sich aus.
Im Anschluss an den Team-Cup gab es dann am Teich der Bahn 18 die Gelegenheit sich bei der Thüringer Brotzeit und schönen, kalten Getränken aus dem Taubennest zu stärken, gute Gespräche zu führen und sich einfach nur im Sonnenuntergang zu entspannen.

Den Organisatoren dieses Events unter Leitung von Frau Schwarz, Geschäftsführerin des Golfclubs, an dieser Stelle vielen Dank für die freundliche Aufnahme und dem einen oder anderen Teilnehmer wünschen wir zukünftig weitere Erfahrungen als Golfer.

Wir sehen uns dann wieder im nächsten Sommer zum 3. IEK-Team-Cup und vielleicht zur ersten Meisterschaft. Die Talentsichtung für die Saison 2018/2019 war nicht schlecht.

 

 

Zurück
Übungsfeld auf dem Green
Welcher Golfball ist meiner?
Siegerehrung der Profis ( Ullrich Geidel, Katrin Schwarz)
Siegerehrung der Profis
Siegerehrung im Schnupperkurs - Preisträger mit Sekt ( Frank van Hees, Stephanie Möller, Ulrike Kücker, Peter Schäfer, René Scharn, Joachim Lange)
Siegerehrung im Schnupperkurs