Mitgliederversammlung im Golfresort Gut Ringhofen

Die Initiative Erfurter Kreuz hatte am 27. November zur halbjährlichen Mitglieder- und Interessenversammlung in das Golfresort Gut Ringhofen in Mühlberg eingeladen.

Dieser Einladung folgten mehr als 60 Vertreter aus den Mitgliedsunternehmen, zumal einige sehr interessante Themen auf der Tagesordnung standen. So berichteten die jeweiligen Vorstandsmitglieder zur Tätigkeit in den IEK-Arbeitskreisen Infrastruktur, Standort, Schule/ Wirtschaft, Fachkräfte, Netzwerk und Öffentlichkeitsarbeit.

So gab es, um nur einige Aktivitäten aus den Berichten zu nennen, Informationen zur Zusammenarbeit im Arbeitskreis SchuleWirtschaft Ilm-Kreis und zu Druckausgabe des Ausbildungsnavigators, dem jährlichen Tag im Unternehmen oder die erfolgreiche Zusammenarbeit mit regionalen Partnern bis hin zu den Treffen im Rahmen des Arbeitskreises Fachkräfte mit Unternehmen des FiZ e.V. oder zu sportlichen Aktivitäten und einiges mehr.

Ein weiteres wichtiges Thema war die Vorstellung der aktuellen Mitgliederbefragung, die an diesem Tag gestartet wurde. Die online-Befragung wird durch die Technische Universität Ilmenau technisch unterstützt und wissenschaftlich begleitet. Zielstellung ist es, auf diesem Wege Anregungen, Hinweise und Wünsche für die Tätigkeit im Verein zu erfassen und gleichzeitig auch einige wirtschaftsrelevante Daten zu erhalten.

Die Befragung gliedert sich dieses Jahr erstmals in einen allgemeinen und einen zweiten personalisierten Teil. Für die Teilnahme an dem personalisierten Teil haben die Hotelpark Stadtbrauerei Arnstadt, Hotel Dorotheenhof Weimar GmbH, Berghotel Oberhof, Best Western Hotel Erfurt-Apfelstädt und die Agrargenossenschaft Bösleben jeweils Dinnergutscheine ausgelobt. Den Teilnehmern und Gewinnern dazu viel Glück.

Gleichzeitig wurde an diesem Abend die Budgetplanung für 2019 vorgestellt und von den Mitgliedern bestätigt.

Dem Golfresort Gut Ringhofen an dieser Stelle vielen Dank für die freundliche Aufnahme und technische Unterstützung der Veranstaltung und Frau Schwarz vielen Dank für die Vorstellung des Golf Resorts und die Anregungen für einen interessanten und abwechslungsreichen Sport, der viel mehr zu bieten hat als Klischees, die nicht zutreffen.