Stammtisch mit Kultur-Genuss

Zum IEK- Stammtisch am 03.06. gab es diesmal Kultur, Genuss und familiäre Atmosphäre. So präsentierten die Gewinner des „Gründerpreis Schülerfirma 2019“ ihre Werke im Otto-Knöpfer-Haus in Holzhausen, denn das neu gestaltete Museum ist heute eine Kunstgalerie.

 

Zum IEK- Stammtisch am 03.06. gab es diesmal Kultur, Genuss und familiäre Atmosphäre. So präsentierten die Gewinner des „Gründerpreis Schülerfirma 2019“ ihre Werke im Otto-Knöpfer-Haus in Holzhausen, denn das neu gestaltete Museum ist heute eine Kunstgalerie. 

Die Stadtrodaer Schüler haben ihre Werke selbst aufgebaut und präsentierten stolz ihre eigene Ausstellung. Die hochwertigen, vielfältigen und farbenfrohen Arbeiten der Schüler stehen zur Miete oder zum Kauf für Unternehmen zur Verfügung. Dazu bieten die Schüler eine Art Flatrate an, d.h. sie bestücken mit wechselnden Kunstwerken das jeweilige Unternehmen und tauschen je nach Bedarf auch Bilder aus. Weitere Informationen finden Sie  hier »».

Der ehemalige Bürgermeister der Wachsenburggemeinde und heutige Ortsteilbürgermeister von Haarhausen, Hans Ullrich und die Vereinsvorsitzende des Knöpfer-Freundeskreises Eva-Maria Römer, boten nach der Präsentation der Bilder Einblicke in vergangene Tage und einem Rundgang durch das kleine Museum. Weitere Einblicke finden Sie  hier »».

Zum Abschluss lockte dann der Holzkohlegrill, an dem man - trotz aller Nachrichten - in Holzhausen nicht vorbeikommt. Mit guten Gesprächen und in lockerer Grillfestatmosphäre klang dann der Abend aus.

Vielen Dank an die Stadtrodaer Schüler und die Gastgeber für die freundliche Aufnahme und Bewirtung.