Die Aufgabe des Arbeitskreises besteht darin, gemeinsam mit den Unternehmen der IEK und in Zusammenarbeit mit regionalen Partnern und Institutionen an Aufgaben mit infrastruktureller Bedeutung mitzuarbeiten, diese zu initiieren und zu begleiten. Dabei stehen vor allem Fragen zu den "weichen" Standortfaktoren im Mittelpunkt. Dies bedeutet vor allem, die Attraktivität des Arbeitsumfeldes zu kommunizieren und an der Beseitigung von Defiziten mitzuwirken.

Schwerpunktthemen sind:

  • Informationsvermittlung zu Verkehrs- und Infrastrukturprojekten
  • Begleitung von Themen des öffentlichen Personen- und Nahverkehrs (ÖPNV)
  • Informationsvermittlung zu Themen der standortnahen Wohnraumgewinnung
  • Unterstützung von Maßnahmen für ein positives Leben und Arbeiten am Erfurter Kreuz
  • Begleitung und Unterstützung von Rückkehrer-Programmen
  • Informationsvermittlung zu Möglichkeiten der regionalen Einbindung in soziale Strukturen 

 Die Einheit von "Arbeiten-Wohnen-Leben" am Standort soll dadurch für Fachkräfte besser erkennbar und auch erlebenswert sein.


Leiter des Arbeitskreises

Marco Jacob
Sparkasse Arnstadt-Ilmenau
An der Sparkasse 1-3
98693 Ilmenau
Tel. 03677 / 660 10 00