Der Arbeitskreis entwickelt verstärkt den Kontakt zu den Schülern aus unserer Region, um die Nachwuchsausbildung zu sichern. Die Mitgliedsunternehmen der Initiative Erfurter Kreuz spüren den intensiven Rückgang an Schulabgängern. Ausbildungsplätze können nicht mehr bzw. nur mit erhöhten Anstrengungen besetzt werden. Hier greift der Arbeitskreis in dieses Geschehen ein und analysiert und strukturiert Ausbildungsangebote und -nachfragen.

Der Arbeitskreis veröffentlicht die Profildarstellungen der Unternehmen über einheitliche Aushänge an einem zentralen Anlaufpunkt (Kompetenzzentrum Arnstadt). Eine zentrale Maßnahme ist die Erarbeitung eines "Ausbildungsnavi", welches unter Mitwirkung zahlreicher Unternehmen erstellt wird. Das Ausbildungsnavi enthält neben vielen hilfreichen Informationen zum Thema Berufswahl, Bewerbung und Praktika auch zahlreiche Ausbildungsangebote der Unternehmen und wird in hoher Auflage gedruckt und direkt in den beteiligten Schulen übergeben. Weiterhin wird durch den Artbeitskreis die jährlich im Januar stattfindende Berufsinformationsmesse in Arnstadt begleitet.

Beteiligten Schulen steht damit ein Koordinationspartner zur Verfügung, der die Verbindung in die Unternehmen für gezielte und erforderliche Praktika in den Unternehmen aufbaut und die Berufswahl für die Schüler erleichtert. Somit kann der Arbeitkreis die Mitgliedsunternehmen bei der Findung von geeigneten Nachwuchsfachkräften unterstützen.


Leiter des Arbeitskreises

Uwe Witt
Schenker Deutschland AG
August-Broemel-Straße 2
99310 Arnstadt
Tel. 036202/ 663 0