Arbeitskreis Standort

Das Ziel des Arbeitskreises ist es, den Standort „Erfurter Kreuz“ und insbesondere dessen Vorzüge regional und auch überregional zu kommunizieren.

Die Herausarbeitung der standortspezifischen Vorteile, insbesondere der weichen Standortfaktoren, wird wesentlich über die in die Zukunft gerichtete Entwicklung der Region entscheiden. Damit steht für den Arbeitskreis die Aufgabe, die Attraktivität des Arbeitsumfeldes zu kommunizieren und über Defizite aufzuklären. Die Einheit von "Arbeiten-Wohnen-Leben" am Standort wird dadurch für Fachkräfte erkennbar und erlebenswert sein. Um sich diesem Ziel anzunähern, arbeitet der Arbeitskreis an folgenden Themen:

  • Mitarbeit in bestehenden Strukturen zu Entwicklungsthemen der Region
  • Kommunikation der Attraktivität des Arbeitsumfeldes
  • Zusammenarbeit regionaler Strukturen aus dem Bereich Feuerwehr und Rettungswesen
  • Kommunikation von Bildungsmöglichkeiten und kulturellen Angeboten
  • Unterstützung von Azubis bei der Wohnungssuche
  • Organisation von medienwirksamen Auftritten des Vereins
  • Organisation der Teilnahme an Messen und Veranstaltungen für Mitgliedsunternehmen
  • Organisation von Events des Vereins

 

Der Arbeitskreis unterstützt im Rahmen der überregionalen Tätigkeit die Kooperation mit dem Ilm-Kreis, dem Landkreis Gotha und der Stadt Erfurt .

Aktivitäten werden von den Mitgliedern der IEK im Rahmen von Interessengruppen (IG) aufgegriffen. Zum Arbeitskreis Standort gehören:

 

 ⇒ IG Messen und Veranstaltungen
Ulrike Kücker, Olympia Personalleasing GmbHu.kueckerolympia-zeitarbeitde
Events, Messen, Veranstaltungen für Mitgliedsunternehmen

27.04.2017-29.04.2017 / 24.06.2017-01.07.2017
Treffen Gewerbeverbund Oberzentrum e.V.

   


Leiter des Arbeitskreises

Ulrike Kücker
Olympia Personalleasing GmbH
Turnvater-Jahn-Str. 20
99310 Arnstadt
Tel. 03628 / 660 130