Um es mit den Worten von Henry Ford zu sagen:
"Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ist ein Erfolg."

Mit dem Zusammenkommen im März 2009 haben 11 Firmen um und am Erfurter Kreuz gemeinsam den Grundstein gelegt für den Beginn einer vertrauensvollen Zusammenarbeit. Im Gegensatz zu Henry Ford beschränkt sich unser Tätigkeitsfeld aber nicht auf die Automobile Welt, sondern ergänzt sich mit unglaublicher Diversität über viele verschiedene Branchen, die wir mit einem gemeinsamen Ziel vereinen:

Das Voranbringen unserer Region.

Zweck des Vereins ist die Förderung der Wirtschaft in der Region rund um den Industriestandort "Erfurter Kreuz". 

Ziel ist es insbesondere, dazu beizutragen, die Region um das Erfurter Kreuz zu einer national und international beachteten und anerkannten Region der Thüringer Wirtschaft zu entwickeln und als solche zu erhalten und auszubauen.

Heute zählen mehr als 130 Mitgliedsunternehmen zum Verein, der damit ca.16.600 Mitarbeiter und weitere 750 Auszubildende repräsentiert.

Eine stolze Bilanz!

Jeder ist willkommen, der wie wir große Eigeninitiative mitbringt und Spaß daran hat, mit anderen interessanten und engagierten Leuten den Industriestandort Erfurter Kreuz und die Region voranzubringen.

Wir laden Sie deshalb herzlichst ein, unsere Seiten zu besuchen.

Haben Sie Fragen?
Dann nehmen Sie einfach mit uns Kontakt »» auf.

  • image-3424

    INDUSTRIEERLEBEN - ein neues Konzept

    Anfang des Jahres hat der Vorstand der IEK einen Auftrag an eine studentische Arbeitsgruppe der TU Ilmenau erteilt, das Event INDUSTRIEERLEBEN neu zu konzipieren. Die studentische Arbeitsgruppe…

    Weiterlesen

Bewerberportal

Sie finden auf unserer Webseite Stellenangebote der Mitgliedsunternehmen der IEK. Gleichzeitig können Sie sich aktiv bei den Mitgliedsunternehmen mit einer Initiativbewerbung bewerben.

Ein Klick erreicht mehr als 130 Unternehmen!

Thüringer Bogen

Wir engagieren uns im Regionalmanagement Thüringer Bogen.