Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen GmbH - LEG

Die Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen (LEG) vereint alle Bereiche der Wirtschaftsförderung und der Immobilien- und Flächenvermarktung unter einem Dach. Seit über 25 Jahren schafft die LEG gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium die Grundlagen für die Entwicklung Thüringens zu einem modernen Wirtschafts- und Technologiestandort. Sie gewinnt Investoren und Arbeitskräfte, versieht Wirtschaftsräume mit neuester Infrastruktur, setzt Projekte von strukturpolitischer Bedeutung um und sorgt für attraktive Wohnräume.

Als Wirtschaftsfördergesellschaft wirbt die LEG für den Standort Thüringen und akquiriert in- und ausländische Investoren. Ansiedlungswilligen Unternehmen bieten die Projektteams der LEG ein starkes Servicepaket kostenfrei an: Sie wählen gemeinsam mit dem Investor den passenden Standort aus, stellen Kontakte zu Gebietskörperschaften her, übernehmen das Behördenmanagement und vermitteln Kooperationspartner. Zudem beraten sie individuell zu Finanzierung und Fördermöglichkeiten.

Mit dem Unternehmer- und Fachkräfteservice (UFaS) bietet die LEG ein umfangreiches Dienstleistungspaket an. Der UFaS unterstützt Unternehmen bei der Rekrutierung von qualifizierten Fachkräften. Er analysiert und ermittelt den Fachkräftebedarf, erarbeitet Stellenprofile und hilft bei der Suche nach geeigneten Mitarbeitern.

Zudem informiert die ThAFF über freie Stellen in Thüringen und bietet ihnen Berufs- und Karriereplanung an.

Die LEG entwickelt traditionelle Industriestandorte zu zukunftsträchtigen Gewerbe- und Industriegebieten. Sie schafft neue Infrastruktur, baut Straßen, legt Versorgungsleitungen, saniert Hallen und Gebäude und errichtet Mietfabriken. Damit treibt die LEG die Entwicklung Thüringens voran.

Kontakt:
Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG)
Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

Tel. 0361 / 560 30
Fax 0361 / 560 33 29

www.leg-thueringen.de