Wirtschaftsforum 2022 - ein voller Erfolg

Neuigkeiten

Insgesamt mehr als 230 Personen - Gäste, Referenten, Mitglieder des Organisationsteams und Aussteller haben sich am 29.06. zum Wirtschaftsforum bei CATL in Arnstadt getroffen. Nach langer und intensiver Vorbereitung hatten nun zum dritten Mal der automotive thüringen e.V., die Initiative Erfurter Kreuz e.V. und der Intralogistikspezialist LINDIG Fördertechnik GmbH als "Neue Wirtschaft Mitte" zum Wirtschaftsforum unter dem Motto "Antrieb 2030: Mobilität der Zukunft - Was uns antreibt“ eingeladen.

Deutschlandweit bekannte Keynote-Speaker, darunter Florian Ahle und Sven Göth, brachten Szenarien aus der Zukunftsforschung auf die große Bühne. Im Fokus des Wirtschaftsforums standen Themen wie regenerative Kraftstoffe, Transformationsdruck und Klimaneutralität, die in einzelnen Sessions von 6 weiteren Referenten dargestellt wurden. Speaker und Unternehmer Robert Ehlert beleuchtete zum Abschluss die spannende Idee, wie man ein Unternehmen vertrauensbasiert führt.

Franz-Josef Willems, Vorstandsvorsitzender der Initiative Erfurter Kreuz zog ein Fazit: „Das Wirtschaftsforum bot die Gelegenheit, sich einerseits zu aktuellen Trends, Ausblicken und Visionen unserer zukünftigen Mobilität zu informieren und andererseits den Fachaustausch mit Branchenkennern zu suchen. Hierbei konnten viele Teilnehmer wichtige Impulse für das eigene Unternehmen mitnehmen.“

Eine ergänzende Industrieausstellung bot weiterhin Einblicke in innovative Produktentwicklungen und praktische Technikvorführungen. Bei einem gemeinsamen After Work hatten die Teilnehmer zudem die Möglichkeit für direkte, persönliche Gespräche, was ausgiebig genutzt wurde.